Kolloquium über die Umweltherausforderungen am 4. Juni 2014 auf Schloss Malbrouck

 

Das Kolloquium ist in vier Themenbereiche untergliedert. Nach einer Vorstellung des Moselbeckens werden zunächst die Themen Hoch- und Niedrigwassermanagement behandelt. Abschließend wird das Thema Umwelt Engineering beleuchtet.

 

Moderation: Alain Chartier, VNF Nancy

 

09:00

Anmeldung und Begrüßungskaffee

10:00

Begrüßung durch Patrick Weiten - Conseil Général de la Moselle und Patrick Abate - Région Lorraine

Eröffnung durch Corinne de la Personne - VNF - Nancy

10:45

Themenblock "Das Moselbecken"

Redner:

Sébastien Lebaut - Université de Lorraine

Emmanuel Gille - Université de Lorraine

Heide Jekel - Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit - Bonn

Aurélie Carroget - MDDE - Paris

Charles Perrin - IRSTEA

11:45

Kaffeepause

12:00

Themenblock "Hochwassermanagement"

Redner:

Philippe Hestroffer - DREAL Lorraine - Metz

Peter Hörter - GDWS SW - Mainz

Daniel Baly - VNF - Nancy

13:00

Mittagessen

14:00

Themenblock "Niedrigwassermanagement"

Redner:

Claire Delus - Université Lorraine

Didier François - Université Lorraine

Claude Schappler - EDF- Moulhouse

Jean-Marie Ham - VNF - Nancy

Patrick Françoise - VNF - Nancy

Manuel Collongues - VNF - Nancy

15:00

Kaffeepause

15:15

Themenblock "Umwelt Engineering"

Redner:

Christian von Landwüst - BfG - Koblenz

Anne-Catherine Laderrière - VNF - Nancy

Philippe Goetghebeur - Agence de l'eau Rhin-Meuse - Rozérieulles

Patrick Wengertner - Onema- Metz

Charlotte Kurz - WSA - Trier

Anne Kampker - BAW - Karlsruhe

Marie Aguayo-Berthier - VNF - Nancy

16:45

Abschluss

Redner:

Marc Papinutti - VNF - Béthune

Nacer Meddah - Région Lorraine

Max Nilles - Moselkommission - Trier

 

 

Das Programm des Umweltkolloquiums können Sie als PDF herunterladen:

Programm Umweltkolloquium als PDF

 

 

Haben Sie keine Einladung zum Umweltkolloquium erhalten, würden aber gerne an der Veranstaltung teilnehmen? Dann kontaktieren Sie bitte das Sekretariat der Moselkommission per Mail unter kongress2014(at)moselkommission.org.